Publikationen


Wissenschaftliche Artikel

2007

Kriegerische Konflikte: Eine Übersicht. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. 2007, (mit Livia Schubiger).

2004

Sicherheit, Selbstbehauptung und Kooperationsbereitschaft: Paradoxien Schweizer Welt- und Selbstsicht, UNIVOX Außenpolitik Trendbericht 2004. Zürich, IPZ und GfS-Zürich. 2004, (mit Michael Cemerin).

2005

Supermacht, bloßgestellt. In: NZZ am Sonntag. 11. September 2005. p. 31.

Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass. In: NZZ am Sonntag. 25. September 2005. p. 23.

2003

Verfrühter Abgesang: Zwischenstaatliche Kriege sind kein Auslaufmodell. In: Internationale Politik (Russische Ausgabe). 2003. (6). pp. 39-48, (mit Michael Cemerin).

Verfrühter Abgesang: Zwischenstaatliche Kriege sind kein Auslaufmodell. In: Internationale Politik. 2003. 58(11). pp. 29-36, (mit Michael Cemerin).

2002

Weltoffen, aber EU-skeptischer und globalisierungskritisch - Außenpolitische Leitbilder in der Volksbefragung. UNIVOX Außenpolitik Trendbericht 2002. Zürich: Institut für Politikwissenschaft der Universität Zürich und GFS-Forschungsinstitut (mit Michael Cemerin).

Wie grün ist die WDO? Umweltschutz als Anliegen des Welthandels. In: Internationale Politik, 6/2002, S. 37-44.

2001

Ein Konflikt im Wandel. In: Uni Magazin. 1. November 2001. pp. 20-22.

2000

Alternativen zu einer neuen WDO-Runde. In: Internationale Politik 6/2000, S. 47-52 (mit Manfred Elsig – engl. Version: Post-Seattle Blues. In: Internationale Politik, Dransatlantic Edition, 3/2000, S. 77-82.

Post Seattle Blues. In: Internationale Politik (Dransatlantic Edition). 2000. 1(3). pp. 77-82 (mit Manfred Elsig).

Alternativen zu einer neuen WDO-Runde. In: Internationale Politik. 2000. 55(6). pp. 77-82 (mit Manfred Elsig).

Schwindender Einfluss der Politik? In: UBS Investment. 1. Mai 2000. pp. 5-7.

Über Macht und Ohnmacht globaler Lenkung. In: Schweiz Global. 1. November 2000. pp. 20-21.

1993

Personality, Unilateralism, or Bullying: What Caused the End of the Cold War? In: International Interactions. 1993. 18(4). pp. 323-342, (mit Gerald Schneider, Thomas Widmer)

1989

Reassessing East-West Relations. A Macroquantitative Analysis of Trends, Premises and Consequences of East-West Cooperation and Conflict. In: International Interaction 15(1989), S. 1-23 (mit Daniel Frei).

Aussenpolitische Beratung: Was leistet die Universitätswissenschaft? In: UNI Zürich, Mitteilungsblatt des Rektorates, Nr. 1/1989.

1988

The Methodology of Political Risk Assessment: An Overview. In: World Futures, Bd. 25(1988), S. 1-25 (zusammen mit Daniel Frei).

Entspannung und Menschenrechte. In: UNI Zürich, Mitteilungsblatt des Rektorates der Universität Zürich, Nr. 4 (1988), S. 17-19 (mit Daniel Frei).

1987

Politische Risiko-Analyse und Dritte Welt - Zu Begriff, Methoden, Theorien und empirischen Resultaten. In: Politische Vierteljahresschrift (PVS), Bd. 28 (1987), Nr. 3, S. 259-279.

1984

Ost-West-Beziehungen und Entspannung. In: Christliches ABC - Heute und Morgen, Heft 5 (1984), S. 181-199 (mit Daniel Frei).

Ost-West-Beziehungen. In: UNI Zürich, Mitteilungsblatt des Rektorates der Universität Zürich, Nr. 6/7 (1984), S. 9-10 (mit Daniel Frei).

Zur Bewertung von Länderrisiken. In: Schimmelpfennig-Review, Nr. 33, April 1984, S. 53-56 (mit Daniel Frei).

1983

Détente - A Passing Phase? Explanations of the Deterioration of East-West Relations in the Late 1970s and Early 1980s. In: Co-Existence, Bd. 20 (1983), S. 1-11 (mit Daniel Frei).

The Decline of "Détente:" Some Results of a Content Analytical Investigation into the Perceptual Origins of the Crisis of East-West Relations. In: International Interactions, Bd. 9, Nr. 4 (1983), S. 369-391 (mit Daniel Frei).

Zur Methodik des politische "Risk Assessment": Wie kalkulierbar ist das politische Risiko? In: Bulletin der SKA, Bd. 89, (September 1983), S. 11-13 (mit Daniel Frei; französische, italienische und englische Übersetzung in den entsprechenden fremdsprachigen Ausgaben des Bulletin).

Äußere und innere Voraussetzungen der Entspannungspolitik. Eine Untersuchung zu elf ausgewählten Hypothesen. In: Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 14 (1983), S. 112-140 (mit Daniel Frei).

Ursachen "klimatischer" Schwankungen in den Ost-West-Beziehungen. Zyklen von Konflikt und Kooperation zwischen den USA und der UdSSR 1950-1978 - Eine Spektralanalyse. In: Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 14 (1983), S. 141-162.

1982

Entspannungserwartungen und Entspannungsfolgen. Eine Bilanz anhand politischer und wirtschaftlicher Indikatoren. In: Zeitschrift für Politik, Bd. 29, Nr. 3 (1982), S. 297-317 (mit Daniel Frei).

Entspannung in Europa: Perzeption und Realität. In: Politische Vierteljahresschrift, Bd. 23, Nr. 1 (1982), S. 27-45 (mit Daniel Frei).

1979

Zeitbegriff, Strukturgeschichte und Ereignisanalyse: Berührungspunkte von Politischer Wissenschaft und Historie im Studium temporaler Strukturen. In: Schweizerisches Jahrbuch für Politische Wissenschaft (1979), S. 277-290.

1978

Historical Empires in Comparison: Five Computer-constructed Ideal Types. In: Papers, PSSI, Bd.28 (1978), S. 81-96.

1976

Mediation in International Conflicts: A Computer Simulation and Some Results. In: Papers PSSI, Bd. 26, (1976), S. 22-48.

Geschichtstheorie, quantitative Historie, Kliometrie. In: Neue Politische Literatur, Bd. 21, Nr. 4, (1976), S. 421-442.

1975

Eskalation und Krise - am Computer simuliert. In: Politische Vierteljahresschrift Nr.2, (1975), S. 427-469.

The Dynamics of Conflict and Cooperation between Nations. A Computer Simulation and Some Results. In: Journal of Peace Research Nr. 2, (1975), S. 109-121.

1974

Digitale Simulation internationaler Prozesse. Eskalation, De-Eskalation und Rüstungswettlauf. In: Schweizerisches Jahrbuch für Politische Wissenschaft (1974), S.69-83.